Lecture Académie

Die Lecture Académie Vorlese-Rallye ist für die französischsprachigen Kinder der Schulklassen 6, 7 und 8H im Kanton Freiburg bestimmt. Der Wettbewerb wird im Moment nur auf Französisch durchgeführt. Die Unterlagen sind deshalb hier nur in französischer Sprache vorhanden.

 

Zum Projekt

 

Für die teilnehmerinnen und teilnehmer

Wie funktioniert das Vorlesen?

Zuerst einmal darfst Du einen Textausschnitt aus einem Roman auswählen, welcher Dir gefällt. Der Text sollte nicht zu lang sein, denn Du hast nur drei Minuten, um ihn vorzulesen.

 

Bevor Du mit dem Vorlesen beginnst, sollst Du dem Publikum den Titel und den Autor deines Romans präsentieren. Du kannst den Kontext des Textausschnitts kurz beschreiben.

 

Was zählt, ist nicht die Geschwindigkeit mit der Du liest. Du musst den Text auch nicht auswendig lernen. Du solltest dich vor allem auf die Aussprache, die Betonung und das flüssige Sprechen konzentrieren und dem Publikum die Atmospähre aus dem Buch vermitteln.

 

Möchtest Du gerne teilnehmen, weisst aber nicht welches Buch auswählen?

Keine Panik! Die teilnehmenden Bibliotheken sowie die Buchhändlerinnen und Buchhändler helfen Dir gerne beim Auswählen eines geeigneten Buches.

Videoreportage zur Ausgabe 2018

Um das Video anzusehen bitte hier klicken.

Videoreportage zur Ausgabe 2017

Das Finale 2017 fand am 10. Juni im Rathaus in Bulle statt. Die folgende Reportage erlaubt ihnen das direkte Mitverfolgen dieses grossen Vorleseprojekts. Vielen Dank an den Journalisten Melchior Oberson.

 

Um das Video anzusehen bitte hier klicken.

 

unsere Partner

Alle Bibliotheken des Kantons Freiburg vom ABF-VFB

 

Die Buchhandlungen

 

Le service de la Culture (secu)

 

Le service de l'enseignement obligatoire (senof)

Presseschau der erschienenen Artikel zu den vorhergehenden Ausgaben

Die folgenden Artikel und Bilder geben einen Überblick über die Durchführung des Wettbewerbs:

 

Lecture Académie: la lecture pour le plaisir

 

Lire à haute voix, même pas peur

 

Le courage de lire face au public

 

Petits lecteurs et grandes voix

 

Un âge charnière pour la lecture